Berechnungsbeispiel Fielmann

 

In unserem ersten Beispiel wollen wir den inneren Wert der Fielmann-Aktie berechnen.

Fielmann ist in einer nichtzyklischen Branche tätig (Augenoptik - Oberbegriff Gesundheit), was sich an relativ kontinuierlichen Margen und Umsätzen leicht nachvollziehen läßt. Zudem ist Fielmann so gut wie nicht verschuldet.

 

In den folgenden drei Abschnitten wollen wir folgende Berechnungen vornehmen:

 

1.) Standard-Berechnung des inneren Wertes

Es werden alle Parameter zur Berechnung des inneren Wertes auf der Grundlage aktueller, bzw. zurückliegender Zahlen ermittelt. Da wir die Werte prognostizieren müssen (wir erhalten zukünftige Werte auf Basis heutiger Informationen), wollen wir konservativ vorgehen, d.h. im Zweifelsfall etwas ungünstigere Werte verwenden.

Als Ergebnis erhalten wir den fairen Wert der Aktie. Das Ergebnis wird zwar in Euro und Cent ausgegeben, allerdings müssen Sie sich im Klaren sein, dass das Resultat nur eine Größenordnung darstellt. Im Falle von Fielmann heißt das, ein innerer Wert von 94,20 € bedeutet, dass der faire Wert zwischen 90 und 100 € liegen sollte. Für genauere Resultate sollten Sie Ihre Glaskugel oder den Hellseher Ihres Vetrauens zu Rate ziehen.

 

2.) Worst-Case-Szenario

Da wir mit Prognosen arbeiten, wollen wir auch wissen, wohin sich der innere Wert entwickelt, falls unsere Erwartungen nicht erfüllt werden. Deshalb wollen wir zur Ermittlung des Risikos der Aktie mit einem "Worst-Case-Szenario" arbeiten. Dazu wollen wir uns nur den schwächeren Werten der Geschäftsberichte zuwenden. Globale Faktoren wie Weltwirtschaftskrisen (Finanzkrise 2007 bis 2009) oder einzelne Aktien betreffende, spezielle Vorgänge wie der Zusammenbruch des Kali-Kartells (bezogen auf die Aktie von K&S) werden hierbei nicht einbezogen, da diese weder vorhersehbar noch in der Größenordnung einschätzbar sind.

 

3.) Ermittlung des Einflusses einzelner Parameter

Die Änderung unterschiedlicher Parameter haben unterschiedliche Auswirkungen auf das Resultat. Zudem unterscheidet sich der Einfluß von einzelnen Parametern auch bei unterschiedlichen Parametern. So ist z.B. leicht verständlich. dass die Änderung des Zinssatzes, bzw. des Zinsaufschlags von Unternehmensanleihen auf hoch verschuldete Firmen ein anderer ist als bei wenig oder nicht verschuldeten Firmen.

Deshalb werden wir diese Einflußfaktoren für jedes Unternehmen aus unseren Beispielen vornehmen.

 

nach oben

<<< Berechnungsbeispiel Fielmann - Daten und Ergebnisse

Schreibe einen Kommentar