Eingabeparameter DCF-Verfahren: Angaben zur Investitionsrate

9. November 2014 Posted by Mathias Maier

 

Durch Drücken des Buttons "Berechnen" rechts neben dem Eingabefeld "Investitionsrate [%]" auf der Hauptseite des Programms  finden Sie Hilfsmittel zur Ermittlung der Investitionsrate.

Hinweis: durch einen Klick auf  das Bild erfolgt die Anzeige in Orginalgröße, mit dem "Zurück"-Button des Browsers gelangen Sie wieder auf diese Seite.

Folgendes Fenster öffnet sich:

 

 

 

 

 Dieses Formular kennen bereits von den vorhergehenden Seiten. Sie können für einen Zeitraum von bis zu 5 Jahren die Umsatzzahlungen und die Investitionen eingeben. Für Fielmann sieht das dann wie folgt aus:

 

 

Die Investitionsrate bewegt sich ungefähr in einem Bereich zwischen 2,6 und 3,8% - Tendenz fallend, so dass wir den Mittelwert über einen kürzeren Zeitraum zu bilden. Im der nachfolgenden Maske errechnen wir den Mittelwert nur aus den letzten beiden Jahren:

 

 

In diesem Fall erhalten wir einen Wert von 2,99%.

 


Werbung

 

Die Umsätze können Sie der Gewinn- und Verlustrechnung oder diversen Börsen- und Finanzportalen entnehmen.

Die Werte für die Investitionen finden Sie in der Kapitalflußrechnung. Da wir nur Investitionen in das Sachanlagevermögen einbeziehen (manche Quellen binden auch das immaterielle Sachanlagevermögen ein). Dazu müssen wir von den "Auszahlungen für Investitionen in das Sachanlagevermögen" noch die "Einzahlungen aus Abgängen von Gegenständen des Sachanlagevermögens" abgezogen werden.

Im Falle von Fielmann aus dem Geschäftsbericht 2012 ergibt sich:

 

29.342.000 € - 670.000 € = 28.672.000 €

 

nach oben

>>>Eingabeparameter DCF-Verfahren: Angaben zur Abschreibungsrate

 
 
 
 
 

Schreibe einen Kommentar