Gewinn- und Verlustrechnung Fielmann

 

vom 01.01. bis 31.12.2012

 

    Ver- weis 2012 Tsd   € 2011 Tsd   € Verände- rung zum Vorjahr
1. Konzernumsatz (A.) 1.107.080 1.053.438 5,1%
2. Bestandsveränderung (C.) 319 2.360  
A. Konzerngesamtleistung   1.107.399 1.055.798 4,9%
3. Sonstige betriebliche Erträge (B.) 12.465 11.765 5,9%
4. Materialaufwand (D.) -252.797 -236.331 7,0%
5. Personalaufwand (E.) -435.683 -413.694 5,3%
6. Abschreibungen (F.) -34.867 -35.104 -0,7%
7. Sonstige betriebliche Aufwendungen (G.) -216.401 -211.047 2,5%
8. Aufwendungen im Finanzergebnis (H.) -2.072 -1.915 8,2%
9. Erträge im Finanzergebnis (I.) 2.593 4.133 -37,3%
10. Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (K.) 180.637 173.605 4,1%
11. Steuern vom Einkommen und Ertrag (L.) -50.917 -48.176 5,7%
12. Jahresüberschuss (O.) 129.720 125.429 3,4%
13. Anderen Gesellschaftern zustehende Ergebnisse (P.) -3.355 -3.220 4,2%
14. Gewinne, die den Anteilseignern des Mutterkonzerns zuzuordnen sind   126.365 122.209 3,4%
15. Konzernergebnisvortrag   31 61 -49,2%
16. Einstellungen in die anderen Gewinnrücklagen   -12.996 -17.270 -24,7%
17. Bilanzgewinn (Q.) 113.400 105.000 8,0%
  Ergebnis je Aktie in   € (R.) 3,01 2,91  

 

Wenn Sie sich nochmals die Gliederung der Gewinn- und Verlustrechnung nach IAS/IFRS bzw. US-GAAP vor Augen führen, können Sie feststellen, dass das Gesamtkostenverfahren angewendet wurde.

Die Umsatzerlöse werden bei Fielmann als Konzernumsatz bezeichnet. "Sonstige betriebliche Erträge" und "Bestandsveränderung" sind gegenüber der Vorlage vertauscht. Hintergrund ist der Umstand, dass Fielmann eine "Konzerngesamtleistung" angibt, die die "Bestandsänderung" beinhaltet.

Anhand dieser Beispiele läßt sich die lockerere Gliederung nach IAS/IFRS erkennen.

Aber für uns ist nur wichtig, dass wir die benötigten Daten aus den Berichten entnehmen können.

 

nach oben

>>>Bilanz Fielmann

Schreibe einen Kommentar