Kurs-Buchwert-Verhältnis

14. August 2014 Posted by Mathias Maier

 

 Das Kurs-Buchwert-Verhältnis (englisch:price / book value ratio / PB) zeigt die Relation zwischen Aktienkurs und Buchwert (Eigenkapital) pro Aktie auf.

Siehe auch Buchwert pro Aktie.

 

Formel:

 

 

Wo findet man die Daten?

 

Der Buchwert wird in der Bilanz des Unternehmens ausgewiesen.

 Das KBV finden Sie auch in Börsen- und Finanzportalen, sowie in Börsenzeitschriften.

 

Beispiel Fielmann:

 

  • Kurs am 27.09.2013: 77,93 €
  • Buchwert pro Aktie: 13,6 €

 

= 5,7

 

Bewertung:

 

Ein Kurs-Buchwert-Verhältnis von unter 1 deutet auf eine Unterbewertung der Aktie hin.

 

Wozu dient die Kennzahl?

 

Mit Hilfe des KBV's lässt sich feststellen, wieviel des Kurses durch das Eigenkapital gedeckt ist. Ein KBV kleiner 1 bedeutet, dass das Eigenkapital grösser als die Marktkapitalisierung (Börsenwert) ist.Allerdings sollte der Wert nicht alleine betrachtet werden, da er auch auf stagnierende Finanzergebnisse zurückzuführen sein kann.

Ein KBV von deutlich unter 1 ist einer der Ansatzpunkte der "Value"-Investoren.

 

Anzeige

 

Was ist zu beachten:

 

 

nach oben

>>>Dividendenrendite

Schreibe einen Kommentar